3D-Drucker-Messe InPrint 2015

3D-Drucker-Messe

Ok, zugegeben, obwohl diesmal extra als Themenschwerpunkt ausgewiesen konnte man die diesjährige InPrint in München nicht wirklich als 3D-Drucker-Messe bezeichnen. Bzgl. 3D-Drucker war lediglich ein Gerät am Stand von Canon zu sehen: ein Projet 3500 HDMax von 3DSystems. Canon vertreibt die Geräte von 3DSystems ab sofort.

Einige der Druckbeispiele die Canon bzw. 3DSystems dabei hatten waren allerdings recht hübsch. Darunter war z.B. ein 3D-gedrucktes Modell des New Yorker Financial Districts inklusive des neuen One World Trade Centers.

Etwas Interessantes im Bereich 3D-Druck/3D-Scan gab es aber dennoch zu sehen. Die Firma Cruse, ein Spezialmaschinen-Hersteller aus Nordrhein-Westfalen, stellte den Prototypen ihres "all in one" 3D-Scanners vor. Die Cruse 3D Photostation richtet sich mit einem anvisierten Verkaufspreis von 69.500,- € an Firmenkunden und professionelle Anwender. Der Vorteil des teuren Geräts liegt in der einfachen Bedienung und der damit verbundenen Zeitersparnis. So lassen sich über voreingestellte Profile speichern um viele, ähnlich geartete Gegenstände für z.B. Onlineshops in einem Arbeitsschritt in möglichst kurzer Zeit zu digitalisieren.3D-Drucker-Messe 1

Das System arbeitet mit Structured Light. Der Projektor samt Kamera ist dabei in einer Achse schwenkbar. Per Software lassen sich verschiedene Winkel definieren um das Objekt aus möglichst vielen Perspektiven zu erfassen. In der Ebene wird das zu scannende Objekt per beleuchtetem Drehteller rotiert. Die voll beleuchtete Innenverkleidung soll für eine optimale Ausleuchtung des Objeks sorgen. Gescannt werden können Objekte bis zu einer Größe von 25x25x25 cm.
Die Firma bietet darüber hinaus ein Scan-System für die Digitalisierung von Oberflächen dreidimensionaler Objekte an.

Vlt. entwickelt sich die InPrint in den kommenden Jahren ja noch zu einer ernstzunehmenden 3D-Drucker-Messe.


Kommentare

Kommentieren

Search

Soziales Netzwerk

News Tags
Letzte Tweets
Watch this 3D printed piano-playing robot jam with its violinist creator https://t.co/K2odqzUsyO #3dprinting pic.twitter.com/GSt0wZvb1S
It's here! 🎉 We surveyed over 1,700 marketers and are so excited to share the results in The State of Social 2018…https://t.co/Hj8rjldGt66
Get a 25% discount on lasers with this exclusive code. #3dprinting #makers https://t.co/rSh6dDxDqj
RT @ColorFabb: Twelve (yes, 12) of our most popular #3dprinting filaments are on #sale now! 15% discount on various PLA/PHA, #nGen and #col…